Tanzsportclub Ludwigshafen / Wachenheim Rot-Gold e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Tanzsports.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Tanzsportclubs Ludwigshafen / Wachenheim Rot-Gold e.V. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und laden Sie herzlich ein sich auf den nächsten Seiten dieser Präsentation eingehend über das Angebot unseres Vereins zu informieren.

Durch unser breites Spektrum der tänzerischen Wunschliste liegt für jeden Geschmack und jedes Alter das passende Angebot vor. Wir sind stets bemüht mit unseren qualifizierten Trainern den aktuellen Trends zu folgen. Entdecken Sie die Vielfalt des Tanzens.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie einfach an, die Mitglieder unseres Vorstands geben Ihnen gerne Auskunft.

Mit sportlichen Grüßen
Dr. Sabine Hoffmann
1. Vorsitzende

Aktuelle Informationen

  • Das Sommerprogramm am 7.8.19 findet im Bürgersaal Nord (Hemshofstraße 44) statt.
  • Bis auf Weiteres kann die Kopernikus-Schulsporthalle nicht genutzt werden. Am 7.8.19 kann freies Training ab 20:30 im BSN stattfinden. Wir bitten die aktuellen Informationen zu beachten.
  • Ab dem 1.9.19 werden die Latein-Turniergruppen zusammengelegt. Das Training findet dann von 18-19 Uhr in der Wittelsbach-Schule statt.
  • Anstehende Termine Standard-Turniertraining: 12. + 19. August; 2. + 9. + 16. + 23 September; 14. + 21. Oktober; 4. + 11. + 18. + 25. November, 9. + 16. Dezember

Mitgliederversammlung 2019

Am Freitag, dem 17.05.2019, trafen sich 30 Mitglieder (davon 8 Vorstandsmitglieder) zur 38. Mitgliederversammlung des Tanzsportclubs Ludwigshafen/Wachenheim Rot-Gold beim ESV in Ludwigshafen.
Die Versammlung wurde von der Vorsitzenden, Dr. Sabine Hoffmann, mit der Begrüßung eröffnet. Die Versammlung wurde von Daniela Beisel hervorragend moderiert und die Tagesordnung Punkt für Punkt abgearbeitet.
Hier ausgewählte Punkte aus den besprochenen Tagesordnungspunkten:

  • Die Jugendversammlung war am 14.05.19, bei der nach langer Zeit wieder ein Jugendwart gefunden werden konnte.
    Fabian Wolf aus Bad Dürkheim -Turniertänzer- wurde dort gewählt.
  • Es wird evaluiert, ob im Jugendbereich ein Standard-Turniertraining angeboten werden kann.
  • Auflösung des Mittwochs-Hobbykreises, und die Gründe, die dazu führten. Dies steht im Zusammenhang mit dem Thema Hallensituation.
  • Informationen zum Sportbetrieb in Latein und Standard.
  • Entlastung der Schatzmeisterin und im Anschluss wurde auf Antrag auch der Rest des Vorstandes entlastet.
  • Bestätigung der Aufnahme von Gero Beisel und Fabian Wolf als weitere Beisitzer im Vorstand. Gero Beisel soll für Strukturelles und Fabian Wolf für den Jugendbereich zuständig sein.

Hinweise auf zukünftige Themen:

  • Bis 2020 wird eine neue Beitragsstruktur erarbeitet
  • Die Jugendförderung soll überarbeitet in einem Konzept erscheinen und die alte ersetzen

Hinweise zu Terminen und Veranstaltungen:

  • Sportturnier 2019 in Oppau (fand bereits im Februar statt)
  • DTSA 2019 (fand ebenfalls schon im April statt – siehe Bericht auf der Homepage)
  • Sommerprogramm 2019 – West Coast Swing in den letzten 3 Wochen der Sommerferien
  • 18. August 2019 Clubausflug – Anmeldungen sind erwünscht
  • Tango Argentino Workshop – geplant mit Daniela Trieloff und Uwe Wedekind
  • 09.11.2019 Kindertanz-Festival
  • Bewerbung um Landesmeisterschaft 2021 – Jubiläumsjahr mit Jubiläumsball

Nach den Mitteilungen beendete Daniela Beisel die Mitgliederversammlung um 21.30 Uhr. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für Ihr Vertrauen.

Ludwigshafener Tänzer bei Hessen Tanzt 2019

Am vergangenen Wochenende wurde zum 46. Mal das Tanzevent des Jahres in der Frankfurter Eissporthalle ausgerichtet. Die riesige Tanzfläche auf der Eisbahn machte es möglich, dass innerhalb von drei Tagen 61 Turniere der Standard und Latein Sektion von den Kindern bis zu den Senioren III durchgeführt werden konnten. Zum ersten Mal fanden auch Weltranglistenturniere statt. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend zeigten insgesamt 2700 Tänzer aus 23 Nationen ihr bestes Tanzen. Darunter waren auch acht Rot-Gold Paare.
Den Anfang machten die Junioren II C Latein am Freitag. Gianluca und Jamelya ertanzten sich auf einen tollen 17. Platz von 31 Paaren. Sie starteten nochmal bei den Jun I C Latein und wurden 10. von 20 Paaren.
Parallel starteten bei der Jugend D Latein Salvatore und Giovanna. Sie verpassten mit dem 4. Platz von 7 Paaren nur knapp das Treppchen.
Da zeitgleich acht Turniere durchgeführt wurden, hatte die Latein Trainerin des TC Ludwigshafen/Wachenheim Rot-Gold, Maria Arces, bei der Betreuung der Paare alle Hände voll zu tun. Denn Noah und Giorgia sowie Rosario und Alessia waren auf einer dritten Fläche aktiv und wollten die Wertungsrichter von ihrem Können überzeugen. am Ende wurde sie 6. bzw. 7. von 10 Paaren bei der Jugend C Latein.
Nur knapp das Semifinale verpassten Marco und Jessica mit dem 13. Platz (von 20 Paaren) bei den Junioren I B Latein. In der höheren Altersklasse Junioren II B gingen am Samstag 60 Paare beim Weltranglistenturnier an den Start. Hier erreichten sie Platz 50.
Davide und Fabienne wurden in diesem Turnier 57.-58., nachdem sie zuvor bei der Jugend A Latein Weltrangliste den 82. Platz belegten.

Ebenfalls am Samstag tanzten Fabian und Elise in der Hauptgruppe C Latein. In einem Feld von 60 Paaren erreichten sie einen hervorragenden 10.-11. Platz und wiederholten dieses gute Ergebnis am Sonntag mit einem 13.-17. Platz (70).
Als einziges Rot-Gold Standardpaar gingen Napoleon und Yvonne beim Weltranglistenturnier der Senioren I A/S Standard an den Start. Trotz wenig gefüllter Zuschauerränge um 9 Uhr morgens zeigten die Senioren ihr bestes Standardtanzen. Die beiden belegten am Ende bei internationaler Konkurrenz den 38-39. Platz von 61 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Tänzer!
Alle Ergebnisse von Hessen Tanzt 2019 sind bei www.hessen-tanzt.de zu finden.

Terminankündigung:

Jugendversammlung:
Dienstag, 14.05.2019; 18 Uhr
Turnhalle der Wittelsbachschule
Wittelsbachstraße 7
67061 Ludwigshafen

Mitgliederversammlung:
Freitag, 17.05.2019; 19 Uhr
Gaststätte des Eisenbahner-Sportvereins (ESV)
Oskar-Vongerichten-Straße 7
67061 Ludwigshafe

Erfolgreiche DTSA Abnahme

Vergangenen Samstag fand im Bürgersaal Nord die DTSA-Abnahme (Deutschen Tanzsportabzeichen) statt. Sechs Paare vom Rot-Gold nahmen zusammen mit drei Paaren vom Grün-Gold Ludwigshafen und Rot-Weiß Maxdorf an der Abnahme teil. Neben 4 erfahrenen Tänzern, die zum wiederholten Male die Goldene DTSA Abnahme bestritten, gesellten sich erfreulicherweise acht „Neulinge“. Für sie war es die erste Abnahme.

Für das bronzene Abzeichen musste man insgesamt drei Tänze mit vier unterschiedlichen Figuren präsentieren. Dabei wurde vor allem darauf geachtet, dass im Takt getanzt wurde. Die Paare, die das goldene Abzeichen machten, mussten fünf Tänze mit jeweils sechs Figuren tanzen. Beurteilt wurden die Leistungen von zwei lizenzierten DTSA Prüfern aus dem befreundeten Tanzclub.

Am Ende hatten alle Paare die DTSA Abnahme mit Bravour bestanden. Die Ziele, nächstes Jahr das silberne bzw. das Brillant-Abzeichen zu machen, wurden sofort ins Auge gefasst.

Wir gratulieren allen Paaren sehr herzlich!

Klaus und Gerlinde sind Landesmeister Rheinland-Pfalz

Landesmeister in Ludwigshafen aus Ludwigshafen

Eine Woche nach dem Sportturnier im Bürgerhaus Oppau richtete unser befreundeter Club Grün-Gold Ludwigshafen die Landesmeisterschaften der Senioren aus. Klaus und Gerlinde waren das einzige Rot-Gold Paar, das an den Start ging. Bei den Senioren IV B Standard, die offen ausgerichtet wurden, gingen 6 Paare an den Start. Sie wurden im Gesamt-Turnier 3., aber da die ersten zwei Paare aus Hessen kamen, wurden Klaus und Gerline in der Rheinland-pfälzischen Wertung 1. und damit Landesmeister. Wir sind stolz und gratulieren zum Meistertitel.

Erfolge im Bürgerhaus Oppau

Das Bürgerhaus Oppau war am 2. März Austragungsort unseres Sportturniers.

Bereits am Tag zuvor waren viele fleißige Helfer mit dem Aufbau beschäftigt. 11 Turniere mit einer Anmeldezahl von 127 Paaren standen auf dem Programm. Aufgrund dieser Menge wurde die Startzeit des ersten Turnieres auf 10 Uhr vorverlegt. Das Junioren I D Latein Turnier eröffnete den Turniertag; gefolgt von den Junioren II D Latein. Insgesamt 12 Paare tanzten in den Junioren I C Latein gegeneinander. Jamelya und Gianluca (TC LU/WA Rot-Gold) konnten sich auf den 2. Platz vortanzen. Besser wurden nur Lea und Tom aus Rastatt bewertet. Bei den Junioren II C Latein reichte es für Jamelya und Gianluca für den Sieg. Sie gewannen deutlich alle 4 Tänze. Ihre Team-Kameraden Giorgia und Noah und Alessia und Rosario erreichten einen tollen 4. bzw. 5. Platz.
Durch den Sieg durften Jamelya und Gianluca bei den Junioren II B Latein mittanzen. Sie starteten somit gemeinsam mit Fabienne und Davide, die am Ende Platz 2 belegten und Jessica und Marco, die den 5. Platz erreichten.

Nachmittags wechselte die Sektion und es ging mit den Senioren Standard- Turnieren weiter. Gleichzeitig wechselte auch der Turnierleiter, denn Napoleon, der am Vormittag die Jugend durch das Turnier begleitete, wurde von Günther abgelöst. Gleich zwei Rot-Gold Paare zeigten ihre Leistungen vor den 5 Wertungsrichtern. Uschi und Andreas wurden 6. in einem Feld von 11 Paaren. Klaus und Gerlinde erreichten leider nur Platz 11. Die Senioren I S Standard schlossen den Turniertag. Mit dem Traumergebnis von 25 Einsen im Finale gewannen Yvonne und Napoleon in einem Feld von 4 Paaren.

Wir danken allen Helfern für ihre Unterstützung und das Gelingen dieses tollen Turniertages.